10.04.2014 Heute Vormittag Zeitausgleich genommen aufgrund des recht guten Wetterberichtes 😀 Aber falsch gedacht 😛 Schon in Kematen wars recht bedeckt…Aber probieren tua mas trotzdem…Aufgestanden sind wir ja auch. In der Früh dann Ketten montiert..des hat a bissl dauert aber Auffahrt zur Kemater dann ganz gut geschafft 😀 Natürlich waren wir alleine am Weg….ins Senderstal hinein dann gut durchgefroren und ein Blick hinaus ins Inntal verhieß nicht wirklich besseres Wetter 😀

Im Senderstal am Weg

Im Senderstal am Weg

Noch ein freier Blick zum Gipfel, links das Schwarzhorn

Noch ein freier Blick zum Gipfel, links das Schwarzhorn

Über die Jagdhütte dann auf hartem Untergrund aufwärts und über schön gruppiertes Gelände immer weiter aufwärts….Etwa 15cm frischen Pulver hat es gemacht und die Abfahrt verhieß gar nicht so schlecht zu werden 😀

Black Wall heute eher White Wall

Black Wall heute eher White Wall

Alter Gamsbock treibt sich bei dem Sauwetter herum

Alter Gamsbock treibt sich bei dem Sauwetter herum

Im obersten Becken dann erst einmal kurze LAgebesprechung weil es immer mehr zugezogen hatte. Umdrehen ohne Gipfele wollte ich und Christian dann auch nicht und so ging es mit Hilfe meines GPS weiter aufwärts. Zum Schluß dann durch eine kleine Rinne stapfend die letzten Meter dann wieder mit Skiern bis zum Höchsten Punkt!

Die letzten Meter per pedes

Die letzten Meter per pedes

Christian

Christian

Ich am Gipfel der Schwarzen Wand

Ich am Gipfel der Schwarzen Wand

Black Wall...ein noch einsamer Gipfel in den Stubaiern

Black Wall…ein noch einsamer Gipfel in den Stubaiern

Geschafft:-D  happy waren wir als wir am tollen Gipfelkreuz anschlugen. Ein eisiger Wind bließ uns um die Ohren, ab und an putzte er den Nebel aus…Kurze Rast bevor es dann in gar nicht schlechtem Aprilpulver wieder retour ging. Flott durchs Tal auswärts zur Alm…Alles perfekt machbar…Einzig eine kleine apere Stelle hatte ich vergessen und da ich ja immer links und rechts schauen muß wegen eventuellem Wild 😉 hats mi dann echt gscheit herbremst 😀 Aber Gott sei Dank nix passiert…..An der Kemater Alm dann dachte ich mir fein alles geschafft und alles guat gangen aber denkst de….beim Hinunter Fahren dann a Hänger aufgrund eines Ausweichens wegen einem größeren Stein 😀 Leck mi doch jetzt häng ma da a nu…..

Wie ma da aussa kemmen sein woass i immer nu nit :-D

Wie ma da aussa kemmen sein woass i immer nu nit 😀

Aber nach rund 25 Minuten Schaufeln, Buddeln und einer tollen Idee schafften wir es auch ohne Traktor 😀 Der Rest nur noch Formsache 😛

FAZIT: Super Tourele, wieder ein Erlebnis mehr…..gar koane schlechten Bedingungen und a Gipfel der nicht all zu oft Besuch bekommt…das gibt es Gott sei Dank auch noch!!Danke Weidmann Christian für deine Begleitung, im Herbst sama wieder am Weg 😉

Ссылочная масса сайта: наращивание, анализ и проверка ссылочной массы раскрутка сайта faq фото Как проверить входящие ссылки на сайт Внешняя ссылочная масса как была, так и осталась одним из факторов, который учитывается при ранжировании сайтов в поисковой выдаче, только теперь вектор сместился от количественного показателя к качественному