Hausrunde aufs Jochkreuz

07.12.2019

Da ich heute Dienst hatte startete ich erst gegen Mittag in Telfes. Mit von der Partie war Werner. Zusammen ging es über den Telfer Berg auf den schönen Aussichtsgipfel dem Jochkreuz 2045m. Es hat schon Einiges an Schnee gemacht im oberen Teil. Die Südseite jedoch angenehm zu gehen. Sogar eine Auerhenne konnte wir erblicken und am Gipfel die tolle Abendstimmung genießen. Jetzt wird es ja schon recht schnell finster und die dunkle und kalte Jahreszeit steht bevor.

Werner hatte heute etwas mehr zu kämpfen aufgrund seines Bandscheibenvorfalles, deshalb hab ich am Gipfel schon mal meine Drohne ausgepackt 🙂 Er war aber dann recht flott heroben!

Nach kurzer Rast ging es wieder bergab. Die Sonne verschwand langsam und es wurde deutlich kälter. Über die Pfarrachalm ging es dann retour.

FAZIT: Kleine feine Nachmittagsrunde mit Werner. Etwa 100Hm.